Skip to main content

Holzspalter liegend Vergleich

Die nachfolgende Tabelle zeigt einen Vergleich und keinen Holzspalter liegend Test – es wurden objektive Holzspalter-Daten bewertet!

Holzspalter liegendEigenschaftenBewertungZum Angebot auf Amazon
LESCHA LE-SPL5*Panasonic-ER415SC-Nose-Hair“ width=+ 2-Hand Sicherheitsbedienung
+ Spaltkraft: 5 Tonnen
+ 230 Volt
+ 44 Kg
Merkmale:5 Stars (5 / 5)
Spaltkraft:5 Stars (5 / 5)
Spaltgutlänge:5 Stars (5 / 5)
Gesamt:5 Stars (5 / 5)

Zur Bewertung

 


ForstMeister B015XPXV1Q*“Panasonic-ER415SC-Nose-Hair“+ Höhenverstellbarkeit
+ Hubhöhe: 380 mm
+ Gewicht: ca. 9,5 kg
+ Spaltgut-Ø: max. 60 - 220 mm
Merkmale:3 Stars (3 / 5)
Spaltkraft:5 Stars (5 / 5)
Spaltgutlänge:5 Stars (5 / 5)
Gesamt:4 Stars (4 / 5)

Zur Bewertung

 


Atika ASP 4 N*“Panasonic-ER415SC-Nose-Hair“+ Spaltkraft 40 kN (4 t)
+ Spaltgutlänge max. 370 mm
+ Aufnahmeleistung 1500 W
+ Spalthub max. 240 mm
Merkmale:5 Stars (5 / 5)
Spaltkraft:5 Stars (5 / 5)
Spaltgutlänge:5 Stars (5 / 5)
Gesamt:5 Stars (5 / 5)

Zur Bewertung

 


Atika ASP 5 N*“Panasonic-ER415SC-Nose-Hair“+ mit Griffschutz
+ Hydraulik-Brennholzspalter
+ Räder
+ 45 Kg
Merkmale:5 Stars (5 / 5)
Spaltkraft:5 Stars (5 / 5)
Spaltgutlänge:5 Stars (5 / 5)
Gesamt:5 Stars (5 / 5)

Zur Bewertung

 


LESCHA LE-SPL4 230V*“Panasonic-ER415SC-Nose-Hair“+ 2-Hand Sicherheitsbedienung
+ Räder und Transportgriff
+ Spaltkraft: 4 Tonnen
+ 220 Volt
Merkmale:5 Stars (5 / 5)
Spaltkraft:5 Stars (5 / 5)
Spaltgutlänge:5 Stars (5 / 5)
Gesamt:5 Stars (5 / 5)

Zur Bewertung

 


Scheppach wox d700sl*Scheppach wox d700sl+ Wippauflage 710 mm
+ Arbeitshöhe 850 mm
+ verwindungssteifes Stahlgestell
+ Gewicht ca. 123,5 kg
Merkmale:5 Stars (5 / 5)
Spaltkraft:5 Stars (5 / 5)
Spaltgutlänge:5 Stars (5 / 5)
Gesamt:5 Stars (5 / 5)

Zur Bewertung

 


Stahlmann 7T 500V*Stahlmann 7T 500V+ 7 Tonnen Spaltkraft
+ 2.200 Watt
+ 230V
+ für Holzlänge: 520 mm
Merkmale:5 Stars (5 / 5)
Spaltkraft:5 Stars (5 / 5)
Spaltgutlänge:5 Stars (5 / 5)
Gesamt:5 Stars (5 / 5)

Zur Bewertung

 


*Name und Produktbild verweisen auf Amazon

Holzspalter liegend

Ein liegender HolzspalterWer sich einen Holzspalter zulegen möchte macht sich natürlich Gedanken darüber was für ein Holzspalter sein soll. Zur Auswahl stehen zunächst einmal die Varianten stehender und liegender Holzspalter. Ein stehender Holzspalter ist für kürzere Holzstücke von 20 cm bis 100 cm bestens geeignet. Für das Spalten von längeren Holzstücken sollten Sie zu einem liegenden Holzspalter greifen. Wenn Sie Holz in verschiedenen Längen haben müssen Sie natürlich keine zwei Holzspalter kaufen, die liegenden Spalter sind in der Länge meist variabel einstellbar. Hier wollen wir nun speziell die liegenden Holzspalter etwas näher in Augenschein nehmen. Liegende Holzspalter sind in der Regel auf einem fahrbaren Rahmen oder zwei T-Trägern aufgebaut. Liegende Holzspalter mit fahrbarem Rahmen empfehlen sich, wenn Sie an wechselnden Orten Holz spalten wollen. Der Spalter ist gut mobil einsetzbar und kann dank Rädern leicht in ein Fahrzeug oder Hänger verladen oder bei größeren Modellen als Anhänger direkt an einem Fahrzeug angehängt werden. Bitte beachten Sie beim Transport als Anhänger auf die StVO-Konforme Beleuchtung und Beschilderung. Viele mobile Holzspalter sind mit einem benzingetriebenen Antrieb versehen und somit nicht auf einen Stromanschluss angewiesen.

Alternativen zum Holzspalter liegend

Wenn das Holz nun aber immer an der gleichen Stelle gespalten werden soll, dann macht ein auf Trägern montierter stationärer Holzspalter mehr Sinn. Stationäre Holzspalter sind meistens größer und leistungsfähiger als die mobilen Geräte und sind durch die Verankerung im Boden stabiler. Diese Geräte werden in der Regel mit Starkstrom angetrieben, es gibt aber auch stationäre Holzspalter liegend, die mit einem Benzinmotor angetrieben werden.

Hier klicken für mehr Produkte auf Amazon

Leistung von Holzspalter liegend

Auch bei der Leistung sind erhebliche Unterschiede zu beachten. Holzspalter gibt es schon mit einer Druckleistung von 4 Tonnen, diese Spalter kommen aber bei verasteten Holzstämmen und verdrehten Holzstücken schnell an ihre Leistungsgrenze. Um wirklich jedes anfallende Holzstück sicher spalten zu können empfiehlt sich eine Druckleistung von mindestens 10 Tonnen. Das Prinzip bei liegenden Holzspaltern ist recht einfach, das Holzstück wird der Länge nach in eine V-Förmige Ablagekuhle gelegt so dass es am feststehenden Keil oder der festen Abschlussplatte (je nach Bauart) anliegt. Anschließend presst die Hydraulik das Gegenstück, also eine Stahlplatte oder einen Keil, gegen und in das Holz. Durch den immensen Druck wird so der Keil in und durch das Holz gedrückt wodurch das Holz gespalten wird. Statt des Keils kann auch ein X-Förmiges Spalteisen verwendet werden, welches das Holz gleich in mehrere Teile spaltet. Hierzu bitte beim Hersteller über das erhältliche Zubehör informieren.

Hinweise beachten

Folgende Hinweise sind dabei zu beachten. Bitte das Holz immer nur mit der Faser spalten, niemals quer zur Faser. Holz ist gegenüber seitlich einwirkenden Kräften um ein vielfaches stabiler, so dass der Holzspalter das Holz nicht spalten kann und im Extremfall beschädigt wird. Bei größeren Holzstücken sollten Sie immer zu zweit arbeiten oder das Holz zuvor mit einer Kettensäge in kleinere Stücke aufteilen. Arbeitshandschuhe, Gehörschutz und Schutzbrille sollten unbedingt angelegt werden, zum einen macht das Spalten von Holz einen erheblichen Lärm, zum anderen kann es immer passieren, dass Holzstücke bei Spalten abplatzen und umherfliegen. Im Sinne Ihrer Gesundheit sollten Sie sich daher schützen.

Niemals im Freien lagern

Stubai 9002793883878 HolzspalterEin stationärer Holzspalter sollte niemals im Freien stehen, die Witterungsverhältnisse wurden dem Gerät ein schnelles Ende bereiten. Sollte ihnen kein geeignetes Gebäude wie ein Schuppen oder ein größeres Gerätehaus zu Verfügung stehen, sollten Sie zumindest für eine Überdachung sorgen und das Gerät unbedingt noch mit einer stabilen und verankerten Abdeckplane schützen. Bitte beachten Sie auch noch folgende Information. Derzeit wird der europäische Markt mit allen möglichen Geräten aus billig produzierenden Ländern wie China überschwemmt. Dazu gehören auch Holzspalter in allen erdenklichen Farben und Ausführungen. Von diesen Holzspaltern ist dringend abzuraten. Die Geräte werden in den allermeisten Fällen aus minderwertigen Komponenten und billigen Stahl produziert und sind den Anforderungen meist nicht gewachsen. Europäische Holzspalter sind zwar teurer, die Einsparungen mit einem Billigproduckt geht aber fast immer mit einer erheblich kürzeren Lebensdauer einher. Das sollte natürlich stets beachtet werden, wenn es um den Kauf eines solchen Holzspalters geht.

Hier klicken für mehr Produkte auf Amazon

Vorteile vom Holzspalter liegend auf einen Blick

  • Optimal für Kaminholz
  • 4 Tonnen Spaltkraft – optimal für Kleinarbeiten
  • Sehr einfache Bedienung
  • Holz wird direkt auf Boden ausgeworfen
  • Perfekte Dimensionen für private Haushalte

Fazit zum Holzspalter liegend

Einige Dinge sollten Sie beim Kauf eines Holzspalters beachten. Es sollte eine stoß- und kratzfeste Lackierung oder eine hochwertige Pulverbeschichtung vorhanden sein. Speziell der liegende Holzspalter sollte mit einem Verstelltisch ausgestattet sein, damit er auf die verschiedenen Holzlängen einstellbar ist. Der Spalter sollte unbedingt mit einer Zweihandbedienung versehen sein um Unfälle aufgrund einer Unachtsamkeit zu vermeiden. Beim Kauf eines fahrbaren Holzspalters bitte darauf achten, dass er der deutschen Straßenverkehrsordnung und den Sicherheitsstandards entspricht. Eine schnelle und werkzeuglose Spalthöheneinstellung sollte vorhanden sein. Hier ist auch die Spaltgeschwindikeit zu beachten, diese sollte zwischen min. 5 cm/Sek. und 30cm/Sek. Liegen. Ein letzter Punkt hier, informieren Sie sich vor dem Kauf über das Serviceangebot und die Verfügbarkeit von Zubehör- und Ersatzteilen. Lesen Sie hierzu auch im Internet noch intensiv die Erfahrungsberichte zu dem Gerät.

Rating: 4.6. From 34 votes.
Please wait...